MUTTERLAND

Ein neues Kapitel aufschlagen in der längsten Beziehung, die Du in Deinem Leben hast

 

es ist nie zu spät …. den Eigensinn zu entwickeln
es ist nie zu spät …. übernommene Muster aufzulösen
es ist nie zu spät …. eigene Grenzen gesund zu entwickeln

Dies ist eine Einladung an Dich, wenn Du an einem persönlichen Wendepunkt angekommen bist und Deine Beziehung Mutter/Tochter neu formulieren willst.

In diesem Jahr des tiefen Wandels, möchte ich eine der wesentlichsten Beziehungen, die wir in unserem Leben haben werden, als Motor benutzen, als treibende Kraft in diesem Wandlungsprozess. Ich möchte jene Wege aufzeigen, die zurückführen zur eigenen Kraft und zum eigenen Potential und die uns in eine neue Beziehung führen, zu unserer Mutter.

Es ist eine intensive Arbeit, die sich aber dennoch mit einer Leichtigkeit entwickelt, wie Du sie Dir immer schon gewünscht hast. Vollkommen natürlich zeigen sich bislang unerzählte Geschichten, Sätze, Worte, die sich wie in einem Gewebe neu in Dein Lebenssystem weben.

Es folgt ein Gefühl tiefer innerer Ordnung, die Dein gesamtes Lebenssystem befriedet. Aus diesem Zustand heraus schaffst Du eine neue Verbindung zu Dir selbst und den Menschen um Dich.

Wenn Du es zeichnen würdest, Dein Mutterland, wie würde es aussehen?

 

Es geht intensiv und geschützt um Deine Geschichte. 

Was hast Du von Deiner Mutter mitbekommen und was gibst Du eventuell als Mutter Deiner Tochter weiter? Wieviel von Dir ist angekommen bei ihr, der Mutter? Wieviel ist zurückgewiesen, nicht gesehen oder zum Schweigen gebracht worden in Dir, durch sie, die Mutter?

Viele Fragen wirft diese erste, tiefe Beziehung in unserem Leben auf. Mit unserer Mutter sind wir so tief verbunden gewesen, wie niemand sonst in Verbindung gehen kann und wird in unserem Leben. Ihr Herzschlag wurde zu unserem Lebensmantra und oft genug finden wir dann im Leben unterwegs keinen wirklichen Zugang zueinander. Warum?

Mütter geben oft ungelöste eigene Themen weiter, bringen so zum Schweigen, was gesagt werden muß, distanzieren, wo Nähe nötig und richtig wäre. Wie kommen wir uns dann wieder nah? Welche Fähigkeit bringt uns dahin, wo wir uns gegenseitig unsere wahre Geschichte erzählen können und miteinander in eine neue Geschichte wachsen können?

Mutterland ist ein Projekt innerhalb meines StoryLABbyGO Prozesses und beleuchtet genau die Teile, die zu Blockaden, Kontaktabbruch und Schuldgefühlen führen. Angesprochen und so ans Licht getragen, können wir verändern, was das Gefühl blockiert.

Und so genau die Energie & das Leben entwickeln in dem es um unsere ureigene Super Power geht!

 

100 % Natural Grown Passion

 

Ziel von MUTTERLAND ist es, eine Gemeinschaft zu entwickeln, die sich vertrauensvoll und offen, empathisch und kraftvoll weiter mit dem Thema auseinandersetzt und wächst. Begleitet von mir und meinen Impulsen entstehen persönliche Projekte, neue berufliche Plattformen, eine intensive Gruppe, die ein starkes Interesse an Selbstentwicklung hat und das in Co-Creation.
Was von dieser Zeit bleiben wird?
Du beginnst nach einer größeren Geschichte zu leben.

Du wiederholst nicht länger die ererbten Teile Deiner Geschichte. Du beginnst Deine eigene von Leben durchtränkte Geschichte zu erschaffen, die die Menschen um Dich inspiriert, Deinem Beispiel zu folgen.

Die Wahrheit, die Du lebst, verändert Dein Energiefeld und erschafft eine Umgebung, in die Du perfekt passt. Führung unter diesen Vorzeichen bedeutet „inter“ sein mit allem und allen. Es inspiriert und schafft Sinn. Deine Arbeit und Deine persönlichen Beziehungen atmen in diesem Geist und werden zu Magneten für positive Interaktionen.

Start für Dich in dieses Projekt wird ein kostenfreies und unverbindliches  1:1 Gespräch sein. Wir klären gemeinsam Deinen Bedarf und definieren, falls Du Dich dafür entscheidest dabei zu sein, Dein Ziel. Dieses Gespräch wird vor dem 6. Juni  2021 stattfinden. Nach dem 6. Juni haben wir einen intensiven Retreat Tag, der mit gezielten Impulsen tiefe Klärung und neue Ordnung ins eigene System bringt. 6 Treffen in individuellem Abstand  über ZOOM von jeweils 30-45 min jeweils folgen darauf.

Dazwischen Austausch nach Bedarf. Sobald wir wieder frei reisen dürfen möchte ich ein Treffen persönlich gestalten. An einem inspirierenden Ort.

Bewerbung für Mutterland ab sofort möglich!

Dein Invest:  2800 € einmalig oder 1400 € in zwei Raten