MUTTERLAND special

 

Führung geschieht anders aus einer geheilten Perspektive heraus. Auch und gerade Lebensführung.

Was würde es für Dich bedeuten, wenn jener Teil Deiner Geschichte endlich heilen dürfte, der schon immer wie ein Schwergewicht über und in allem gelegen hat?

 

Kannst Du Dir vorstellen, dass ein tiefer Blick in das Leben Deiner Mutter und dann ein tiefer Blick in Dein eigenes Leben, Worte, Sätze, Situationen, Beziehungen, ungeheilte Wunden vollkommen natürlich an die Lebensoberfläche befördern würde?

 

Dass ein geschützter Rahmen und eine erfahrene Begleitung Dich durch dieses unbekannte, innere Mutterland führt. Wir gemeinsam jene Worte finden, die das Unsagbare aussprechen lassen und das Unhörbare hören lassen.

 

Mein Buch Paula & Theo ist für mich Anlass dieses einmalige Reiseangebot zu gestalten und anzubieten. Paula & Theo ist meine persönliche Reise ins Mutterland. Es ist die persönliche Geschichte meiner Mutter. Theo ist ihr Vater gewesen. Mit 35 im 2. Weltkrieg an der Miusfront durch Granatsplitter getötet worden.

 

Meine Mutter war 10 Jahre, als sie ihn verlor. Sie ist ein wartendes Kind geblieben. Ihr und Theo habe ich das Buch gewidmet und allen, Kriegsopfern, Fluchtopfern, Vertriebenen Menschen.

 

Mein tiefer Wunsch ist es, Frieden in diese unbefriedeten Geschichten zu bringen und eine neue innere Ordnung auszulösen. Lebeleichtigkeit möglich zu machen auf einer tiefen Ebene.

 

Zur Feier meines Buches öffne ich monatlich für 4 Frauen 8 Wochen lang einen geschützten Raum für eine individuelle Reise, die uns verändern wird. Die uns neu verbinden wird mit einem Gefühl, nach dem so oft und so weit weg gesucht wird. Es ist in uns selbst.

 

Dahin machen wir uns auf den Weg und verbinden uns neu mit uns selbst und dem Leben.

 

Dir bei Interesse gerne eine Gesprächszeit mit mir buchen. Sie ist kostenfrei und unverbindlich. Wir klären gemeinsam, ob die Zeit und die Energie passt. Hier die Möglichkeit Zeit zu buchen: